BLOG
|

Was gibt es Neues?

Von Bücherheldin am 25.10.2017

Bereits zum dritten Mal findet heuer von 16. bis 29. Oktober in Oberösterreich die Aktion “Bücher fahren Zug” statt – ein Projekte der Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz gemeinsam mit der ÖBB! Mehr als 10.000 Bücher stehen dabei auf 8 Zugstrecken kostenlos für die Reisenden zur Verfügung.

Die Fahrgäste können Lesen, Schmökern, die Bücher weitergeben, mit nach Hause nehmen oder einfach liegen lassen. 40 Bibliotheken in Oberösterreich wirken dabei mit und stellen ihre Bücher sowie ihre Arbeitszeit zur Verfügung – denn so ein Projekt will auch betreut werden! Die Bücher finden sich auf der Gepächablage oder auf den Sitzen und warten auf ihre LeserInnen, bevor es heißt: “Zug fährt ab!”

Am Hauptbahnhof Linz gibt es außerdem ein offenes Bücherregal der Stadtbibliothek Linz, das dem “Book Crossing” dient.

Die Aktion soll Freude und Gusto auf das attraktive Gesamtangebot der Bibliotheken entlang der Strecke machen, aber auch das Bahnfahren in den Mittelpunkt rücken.

Die besten Bilder werden auf Facebook gesammelt.

 

mehr lesen
Von Bücherheldin am 03.10.2017
Hallo aus der Bibliothek Bad Radkersburg

Die Bibliothek Bad Radkersburg macht den Anfang – und liefert uns neue Buchtipps! Monatlich sollen künftig Bibliothekarinnen und Bibliothekare zu Wort kommen und euch mit Lesefutter versorgen. Ihr findet die Buchtipps dann bei unseren Bücherheldinnen und Bücherhelden!

 

Die Bibliothek Bad Radkersburg feiert heuer schon ihren 40. Geburstag! Darum hat sie auch gleich eine Rundum-Erneuerung erhalten und erstrahlt nach umfassenden Renovierungsarbeiten im vergangenen Jahr in neuem Glanz. Die Bibliothek ist gleichzeitig Öffentliche Bücherei und auch Schulbibliothek und befindet sich im Gebäude des Bundes-Oberstufenrealgymnasiums Bad Radkersburg.

Dort gibt’s auch eine Menge zu entdecken: mehr als 10.000 Medien, das sind Bücher, DVDs und Hörbücher, warten auf die Besucherinnen und Besucher. Außerdem bietet die Bibliothek ein umfangreiches Angebot an Brett- und Gesellschaftsspielen für alle Altersgruppen. Die Spiele können auch gleich vor Ort, in der Bibliothek, ausprobiert und gespielt werden. Und für alle, die gerne am PC recherchieren oder arbeiten und im Bestand der Bibliothek stöbern wollen, gibt es zwei Computer-Arbeitsplätze.

 

img_2102

 

img_2173

mehr lesen
Von Bücherheldin am 07.09.2017

Am 8. September findet seit 1966 jedes Jahr der sog. Weltalphabetisierungstag, der International Literacy Day, statt! Er soll daran erinnern, dass weltweit etwa ein Fünftel aller Erwachsenen weder lesen noch schreiben können.

“Literacy” heißt so viel wie “Lese- und Schreibkompetenz” und wird mittlerweile oft auch im Deutschen so verwendet.

So wird jährlich am 8. September mit verschiedensten Aktionen auf der ganzen Welt daran erinnert, dass Bildung keine Selbstverständlichkeit ist und es noch immer Anstrengungen braucht, damit Menschen das Recht auf Lesen und Schreiben auch tatsächlich erhalten. Und wer jetzt denkt, dieses Problem betrifft nur Länder, die weit weg von Europa sind: auch in Österreich hat rund 1 Million Menschen zwischen 16 und 64 Probleme beim Lesen und Schreiben. Dies führt oftmals zu großen Schwierigkeiten am Arbeitsmarkt oder in der Ausbildung, bei der Weiterbildung oder auch im Privatleben. Momentan steht vor allem die zunehmende Digitalisierung die Leseförderung weltweit vor eine Herausforderung – auch, weil nicht alle Menschen gleichermaßen Zugang zu elektronischen Medien (also Computer, Tablet, Soziale Netzwerke etc.) hat.

Näheres zum International Literacy Day kannst du auch hier nachlesen [Deutsch] oder auf der Seite der UNESCO [Englisch].

Und weil wir finden, dass Lesen und Bücher und Geschichten einfach jedem Kind Spaß machen können, Lesen die wichtigste Grundlage für jede spätere Ausbildung oder jeden Beruf ist und uns überhaupt mit anderen Menschen verbindet – beim Vorlesen, beim Sprechen über Bücher, beim Geschichten Schreiben… – haben wir euch die Bremer Stadtmusikanten mitgebracht! Wie ihr sehen könnt, machen die nicht nur Musik, sondern sind auch selbst echte Bücherhelden und Bücherheldinnen! 🙂 Das Märchen findet ihr hier zum Lesen!

20170907_124525

Und das ist übrigens die originale Statue der Bremer Stadtmusikanten! Wer das Bein des Esels berührt, darf sich etwas wünschen und wird auch wieder nach Bremen zurückkehren – so besagt es die Geschichte…

20170907_125756

mehr lesen
mehr
einträge
12
Buchtipps
6
Bücherheld*innen
6
Neuigkeiten
© 2016 Der Bücherhelden-Blog wird betrieben vom Lesezentrum Steiermark bücherhelden.at info@buecherhelden.at
Nochmal?
Rate was sich hinter den Kästchen versteckt! mit einem Klick kannst du die Flächen verschwinden lassen!
Los gehts!
Nochmal?
Kannst du die Fragen beantworten?
Los gehts!
0
Nochmal?
Was haben die 4 Bilder gemeinsam?
Los gehts!